• Co-Working, Home-Office und andere moderne Arbeitsweisen fehlen aktuell noch in unserer Region.

    Co-Working, Home-Office und andere moderne Arbeitsweisen fehlen aktuell noch in unserer Region.

    cash-briefcase

    Wirtschaftliche Entwicklung und regionale Versorgungsstrukturen durch Klein- und Kleinstunternehmen

    Dieser Beitrag wurde 115 mal angeschaut
    stimme voll zu

    In unserer ländlichen Region gibt es immer noch selten gut und beständig verfügbares schnelles Internet, einer der Grundvoraussetzungen für die Konkurrenzfähigkeit mit städtischen Gebieten. Auch gerade jetzt mit den Einschränkungen durch die Corona-Maßnahmen ein großer Standortnachteil für kleine Unternehmen.

    stimme voll zu

    Anreize zur Ansiedlung von Freelancern und Kreativwirtschaft und Vernetzungs- bzw. Kennenlernangebote dazu wären von Nöten. Ein gutes Beispiel: Der "summer of pioneers" (und jetzt folgend winter of pioneers) in Homberg und das Konzept des Kodorfs.

    stimme bedingt zu

    In Korbach und Frankenberg sind Angebote im Aufbau. In Bad Wildungen und Fritzlar gibt es möglicherweise Bedarfe. Das wäre zu klären. Neue Angebote könnten dort entstehen, wo es Nutzerinteressen gibt.

    stimme voll zu

    Da schlummert noch großes Potenzial für die Region.

    stimme bedingt zu

    Es gibt bereits erste Coworking Spaces, doch sind sie kaum bekannt. Als Auspendler-Region sowie als touristische Region verschenken wir somit riesige Potenziale zur Attraktivitätssteigerung für Einheimische und Gäste